Zirkus Schardam

Zirkus Schardam

  • Nominiert für Kölner Kinder- und Jugendtheaterpreis 2006
  • Eine Geschichte für Kinder und für Erwachsene.
  • Von Daniil Charms

Regie: Svetlana Fourer
Bühnenbild: Anna Uritskaja
Bühnenbildbau: Giuseppe Gualano
Kostüme: Olga & Elena Bektitskaja

Mit Kerstin Fischer, Ilwa Melchior und Evelyn Arnd

Eins, zwei, drei und es treten auf: Clowns, Akrobaten, Kunstreiter, dressierte Haie, philippinische Jongleure… eine tolle Vorstellung hat er zu bieten, der Direktor des Puppenzirkus ZIRKUS SARDAM. Wenn da nicht Vertunov wäre. Ein großer Künstler ist er. Findet er. Ein Störenfried. Findet der Direktor. Mit allen Tricks versucht sich Vertunov, in die Vorstellung einzumischen, bis der Zirkus unter Wasser steht, der Hai ausbricht, selbst der Clown nicht mehr weiter weiß und die Nerven des Direktors blank liegen. Das Chaos ist perfekt, die Katastrophe auf dem Höhepunkt, doch völlig unverhofft und wundersam wendet Alles sich zum Guten. Und Vertunov? Wird zum Star in der Manege.

Mit Schauspielern und Puppen inszeniert, verblüfft und begeistert das Geschehen auf der Bühne und bringt zum Nachdenken: Der einzigartige und subtile Art des Autors mit dem Wort umzugehen, zeigt die Schönheit des Andersseins, der Individualität.