PETRUSCHKA

PETRUSCHKA

  • Nominiert für Kölner Kinder- und Jugendtheaterpreis 2008.
  • Ein Theaterstück mit Ballett- und Zirkuselementen nach der  Musik von Igor Strawinskij.
  • Für Kinder und Erwachsene. Ab 6 Jahren.

Regie: Svetlana Fourer
Choreografie: Emanuele Soavi
Bühne: Anna Ostrovskaja
Kostüme: Elena und Olga Bekritskaja.

Einmal als Kind mit einer Jahrmarkttruppe unterwegs zu sein, dass wäre doch wunderbar! Oder etwa nicht?
Jeden Tag den Puppenspielern, Jongleuren und Zauberern zuzusehen, selbst im Rampenlicht zu stehen … Ein Traum! Doch Ole ist sich da nicht so sicher. Während die Mutter auf dem Jahrmarkt sprichwörtlich die „Puppen tanzen“ lässt, darf Ole selbst die herrlichen Puppen noch nicht einmal anfassen. Dabei wäre es doch so schön, einmal mit dem liebenswürdigen Petruschka, der zauberhaften Ballerina oder gar dem rabenschwarzen Mohren zu spielen.

Und dann, eines abends, passiert etwas Seltsames: Auf einmal beginnen die Puppen sich zu bewegen. Nein, es ist nicht der Puppenspieler. Sie bewegen sich von ganz allein. Sie leben. Sie tanzen ihren eigenen Tanz. Und nehmen Ole und die kleinen und großen Zuschauer des Zirkus mit in ihre phantastische Welt.

Gefördert durch das Kulturamt der Stadt Köln.